Tragen Sie zu mehr Sicherheit bei

Fahrsicherheits­training

Stellen Sie sich vor, auf Ihrem Heimweg gerät Ihr Fahrzeug aufgrund von Nässe ins Schleudern. Wüssten Sie, wie Sie in solch einer Situation reagieren sollten? Viele Fahrer und Fahrerinnen von Kraftfahrzeugen würden zwar in dieser Situation aus Reflex handeln. Wie sie die Gefahrensituation allerdings kontrollieren, um sich und andere Verkehrsteilnehmer zu schützen, wissen die meisten jedoch nicht.

Auto auf der Rennstrecke
Auto auf nasser Fahrbahn
Autos beim Fahrsicherheitstraining
Fahrsicherheitstraining
Auto beim Fahrsicherheitstraining

Im Jahr 2017 wurden laut Statistik über 2,6 Millionen Unfälle bundesweit registriert. Damit stieg die Zahl der Unfälle auf den höchsten Stand seit 1991. Etwa 11 Prozent der Verunfallten verloren dabei ihr Leben. Diese Zahlen können einmal mehr verdeutlichen, wie wichtig es ist, ein sicheres Fahrverhalten – auch in Notsituationen – zu erlernen.

Unsere Fahrsicherheitstrainings auf dem DEKRA Lausitzring machen dies möglich. Darin lernen die Teilnehmer ihr Fahrzeug in Grenzsituationen souverän zu beherrschen und Gefahren früh zu erkennen. Häufig reichen in solchen Situationen schon kleine Manöver aus, die Schlimmeres verhindern können – wenn man sie denn weiß.

Welche 3 Vorteile ein Fahrsicherheitstraining außerdem hat, haben wir hier zusammengefasst:

FAQ

Ist ein Fahr­sicherheitstraining am DEKRA Lausitzring wirklich nützlich?

Diese Frage kann mit einem klaren Ja beantwortet werden. Ein Fahrsicherheitstraining für Pkws, Motorräder oder Nutzfahrzeuge ist gut für jeden Führer eines Kraftfahrzeugs und kann – wenn es drauf ankommt – Leben retten.

Lernen Sie auf der modernen Renn- und Teststrecke des DEKRA Lausitzrings vor imposanter Kulisse und bei lockerer Stimmung ihr Fahrzeug besser einzuschätzen. Gleichzeitig investieren Sie in Ihre eigene Sicherheit im täglichen Straßenverkehr.

Die Pkw- und Nutzfahrzeugtrainings sind ausgerüstet mit einem Wasserkreis, diversen Gleitbelägen, Bewässerungsanlagen und einem knapp 4 Kilometer langen Rundkurs. Je nach Wahl des Kurses, ist das Highlight des Trainings für viele Teilnehmer unser Highspeed-Oval, das zwei 180 Grad-Kurven mit einer Neigung von 45 Grad vorweist. Hier ist purer Fahrspaß garantiert!

Für Motorradfahrer ist ein sogenannter Handlingskurs eingerichtet, auf dem sich die Teilnehmer anhand von Brems-, Ausweich- und Kurventechniken ausprobieren können.

Welche Arten von Fahrsicherheits­trainings gibt es am DEKRA Lausitzring?

Fahrsicherheitstraining Pkw

Basis: Das Fahrsicherheitstraining Basis bietet Elemente aus Handling, Bremsen sowie Fahrphysik und verbindet diese in verschiedenen Übungen miteinander. Außerdem werden Fahrgefühl und Fahrzeugbeherrschung in kritischen Situationen gestärkt. Mehr Details…

Perfektion: Das Fahrsicherheitstraining Perfektion ist für all diejenigen, die zuvor bereits an einem Basis-Kurs teilgenommen haben und/oder ihr Fahrzeug bereits gut beherrschen. Die Übungen werden anspruchsvoller, das Fahren mit einer Rauschbrille kommt hinzu und Sie üben auf Deutschlands einmaligem Highspeed-Oval. Mehr Details…

Expert: Das Fahrsicherheitstraining Expert ist für die besonders erfahrenen Fahrer geeignet, die wissen wollen, wie ihr Fahrzeug im absoluten Grenzbereich reagiert. Zum Schluss folgt ein Handlingskurs, in dem alle Herausforderungen zusammenfließen. Mehr Details…

 

Fahrsicherheitstraining Motorrad

Basis: In unseren Fahrsicherheits-Basistrainings lernen Sie unter Anleitung routinierter zu fahren. Vorausschauendes Fahren, Lenkimpulse, optimales Bremsen und die sichere Fahrzeugbeherrschung sind Inhalt dieses Kurses. Mehr Details…

Rennstreckentraining: In unseren Schräglagen-/Rennstreckentrainings feilen geübte Motorradfahrer an ihrer Kurventechnik und lernen gefahrlos im „Hanging-off“ zu fahren. Abschließend wird gemeinsam auf dem Highspeed-Oval und seinen parabolischen 45 Grad-Steilkurven gefahren. Mehr Details…

Offroad: In unserem Offroad-Gelände am DEKRA Lausitzring können Sie sich mit Ihrem Geländefahrzeug zwischen Wasser, Matsch und Dreck so richtig austoben. Begleitet werden die Offroad-Ausflüge von ausgebildeten Instruktoren. Mehr Details…

 

Firmen

Basis: Ein Fahrsicherheitstraining als Firmenevent, das begeistert: Hierbei lernen Ihre Mitarbeiter sicher und souverän den täglichen Straßenverkehr zu meistern und Grenzsituationen frühzeitig zu erkennen. Am Ende wird als krönender Abschluss auf dem Highspeed-Oval gefahren. Gerne erstellen wir Ihnen auch einen Kurs nach Ihren speziellen Wünschen und Erwartungen. Mehr Details…

Wer kann an einem Fahrsicherheitstraining teilnehmen?

Jeder, der einen Führerschein besitzt, kann an einem Fahrsicherheitstraining in seiner Fahrzeugklasse teilnehmen. Grundsätzlich ist das Training für jede Altersklasse geeignet. Dementsprechend werden sowohl routinierte Fahrer als auch Fahranfänger von den vermittelten Schwerpunkten profitieren, da auch in Fahrschulen derartige Situationen nicht geprobt werden.

Auch wird sich nach den Bedürfnissen und Wünschen jedes Teilnehmers individuell gerichtet, damit Sie mit einer gehörigen Portion an zusätzlich gewonnener Sicherheit den Kurs beenden. Die einzige Voraussetzung bei uns ist, dass die Teilnehmer den Kurs mit ihrem eigenen Fahrzeug absolvieren.

Was kostet ein Fahrsicherheitstraining am DEKRA Lausitzring?

Die Preise für ein Fahrsicherheitstraining am DEKRA Lausitzring variieren je nach Kurswahl. Unsere Kurse bieten wir das ganze Jahr in regelmäßigen Zeitabständen an, sodass weder lange gewartet, noch weit im Voraus gebucht werden muss. Alle genaueren Details finden Sie auf unseren entsprechenden Seiten.

Anmeldung

Wählen Sie einer unserer Termine aus und schicken Sie uns eine Anfrage über unser Formular.

Kontakt